Help with Search courses

Pflichtmodul Unicert IV "Wissenschaftskommunikation Wirtschaftswissenschaften" 
Dieser Kurs soll dazu beitragen, Ihre rezeptiven Fähigkeiten (Lesen und Hören von Fachtexten) zu verbessern sowie zieladäquate Schreibstrategien zu entwickeln und Ihre mündliche Ausdrucksfähigkeit auszubauen. Das Kursprogramm setzt sich aus mehreren inhaltlichen Schwerpunkten zusammen: So werden wir uns uns sowohl mit verschiedenen theoretischen Ansätzen zur Marktwirtschaft als auch mit dem Standort Berlin/Brandenburg, Frankfurt (Oder) beschäftigen. Weitere Kursthemen werden die Folgen der wirtschaftlichen Globalisierung, der Faktor Arbeit (Mindestlohn, Rolle der Gewerkschaften, Veränderung der Arbeitswelt) sein. Außerdem werden wir uns kritisch mit dem Wachstumsbegriff beschäftigen. In Zusammenarbeit mit der KOWA (Kooperationsstelle Wissenschaft und Arbeitswelt) soll schließlich noch das Thema Existenzgründung (Entwicklung einer Geschäftsidee, Ausarbeiten und Präsentation eines Konzeptes) behandelt werden.

Unicert IV
D Zkuwi/1 

     

Pflichtmodul Unicert IV "Wissenschaftskommunikation Kulturwissenschaften" 
Ziel des Kurses ist der Aufbau einer fachbezogenen interkulturellen mündlichen wie schriftlichen Diskurskompetenz. Das Verfassen von detaillierten themenbezogenen Texten ist ebenso Schwerpunkt wie das Lesen komplexer authentischer Texte. Der erfolgreiche Abschluss dieses Pflichtmoduls setzt eine mündliche Präsentation mit thematischem Bezug zum akademischen Kontext der Vortragenden im Laufe des Semesters voraus. An diesem Kurs können nur Studierende teilnehmen, die am Ende des Semesters das Zertifikat Deutsch "Wissenschaftskommunikation Kulturwissenschaften" erwerben möchten und die Zulassungsvoraussetzung (DSH oder Äquivalente) erfüllen. Eine Anmeldung ist erst ab dem 3. Fachsemester Bachelor möglich. Am Ende des Kurses wird das Niveau C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens angestrebt. 

Wahlmodul 2 - Schreibtraining 
Sie möchten Ihre Ausdrucksfähigkeit im schriftlichen Gebrauch der deutschen Sprache verbessern! Dieser zweistündige Kurs ist studienbegleitend, für alle Fakultäten offen und kompetenzorientiert. Ziel wird es sein, anhand praktischer Übungen Ihre Schreibkompetenz aufzubauen und zu entwickeln. Im Mittelpunkt stehen die rhetorischen Techniken der sprachlichen Verarbeitung unterschiedlicher Textsorten und unterschiedlicher Schreibanlässe mit dem Ziel, bei der Anfertigung eigener Texte bewusster komplexere Schreibstrategien anzuwenden. Sie lernen unterschiedliche Schreibtechniken kennen, lernen den Schreibprozess zu planen, zu strukturieren, Themen einzugrenzen, die Argumentationsstruktur unterschiedlicher Texte aufzubauen. Sie werden das Ergebnis Ihres Schreibtrainings präsentieren und schließen den Kurs mit einer Klausur ab.